Neues

« zur Artikel-Übersicht

7. Runde B-Klasse

14.03.2015

Axel Jankowski zeigte am Spitzenbrett eine solide Leistung und verbuchte den ersten halben Zähler. Bei den übrigen drei Partien gab die vierte Mannschaft nur noch einen Kampf ab. Leidtragender war Bernd Jankowski, der dem Angriffsdrang seines jungen Kontrahenten Tribut zollen musste. Edelreservist Willi Hörmann ließ hingegen keinen Zweifel am Ausgang der Partie aufkommen und zwang seinen Gegenüber zur Aufgabe. Auch Mannschaftsführerin Gudrun Hodek trug sich in die Gewinnerliste ein und machte somit den ersten doppelten Punktgewinn der Saison perfekt. Um den Sprung ins Mittelfeld zu schaffen, ist es notwendig, die gezeigten Leistungen zu wiederholen; somit wird das direkte Aufeinandertreffen beim punktgleichen Tabellennachbarn, SC Dietmannsried, III in der nächsten Runde nochmals besondere Bedeutung beigemessen. (Bericht: Hans Brugger)

 
« zur Artikel-Übersicht
Powered by CMSimpleRealBlog