Schachklub Marktoberdorf e.V.

Neues

aktuelle Artikel : 263
Seite : previous_img  32 / 53  next_img

Neue Zahlen

11.09.2016

 

Mit der Auswertung aller Einzel- und Mannschaftsergebnisse der vergangenen Saison sind sämtliche Turniere in die Deutsche Schachwertungszahl eingeflossen. Damit haben sich beim Schachklub Marktoberdorf auch wieder – meist – erfreuliche Veränderungen ergeben.

 

Mit der Aktivierung des bisherigen passiven Mitglieds Dr. Patrick Stiller hat der einheimische Verein eine neue Nummer eins bekommen, die im kommenden Jahr erstmals die Turnierschachmannschaft verstärkt. Er führt die Rangliste mit 2150 Zählern vor dem Tiroler Reinhold Jenul, der durch seine konstante Mannschaftsleistung auf 2103 kletterte, und Spitzenbrettspieler Martin Ruprecht (2077) an. Dicht gedrängt hinter diesem Trio folgen die weiteren Zweitausender, Marco Stein (2015), Hans Brugger (2014) und Dr. Thomas Bacherler (2009) vor Heiko Pensold (1980), Hermann Hipp (1866) und Moritz Jankowski (1859). Mit Martin Felser (1794), Roland Wagner (1793), Florian Nusser (1783), Günter Riedl (1771), Dr. Peter Menzinger (1765) sowie Dr. Tobias Klug (1753) ist die Gruppe über 1750 Zählern ebenfalls stark vertreten. Bester Senior ist Ludwig Bräu aus Görisried (1706), beste Dame seine Frau Emmi Bräu (1308), während der Nachwuchs von David Kiupel (958), Arne Kneisel (880) und Koray Yilmaz (844) angeführt wird. (Bericht: Hans Brugger)


Saisonstart

28.08.2016

Liebe Schachfreunde,

die neue Saison startet am 16.09. Hier findet Ihr ein vorläufiges Programm.

Erfolgreicher Abschluss Jugend-Rapidserie

11.08.2016

Zum Abschluss der schwäbischen Rapidserie gelang es den Marktoberdorfer Jugendlichen nochmals erfolgreiche Züge auf den 64 Feldern zu finden. Acht einheimische Nachwuchsspieler traten in den Klassen U10, U 12 und U14 an und sorgten für viele gute Platzierungen, die sich auch in der Gesamtwertung 2015/2016 niederschlugen.

Tannenbaum-Turnier beendet

07.08.2016

Nach acht spannenden Runden hat die Marktoberdorfer Schachjugend einen alten und neuen Sieger des „Tannenbaum-Turniers“ ermittelt. David Kiupel setzte sich im entscheidenden letzten Match gegen seinen größten Herausforderer durch und hielt sich damit an der Spitze.

Bergwanderung im Kleinwalsertal

07.08.2016

Trotz anfänglich widrig scheinender Wetterverhältnisse haben sich neun unentwegte Schachfreunde am letzten Julitag nicht davon abhalten lassen, die geplante Bergwanderung zur Schwarzwasserhütte (im Kleinwalsertal) erfolgreich in Angriff zu nehmen.

 

Gipfelsturm

 

aktuelle Artikel : 263
Seite : previous_img  32 / 53  next_img
Powered by CMSimpleRealBlog
Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login