Schachklub Marktoberdorf e.V.

Neues

aktuelle Artikel : 272
Seite : previous_img  33 / 55  next_img

Saisonbeginn bei den Mannschaftskämpfen

10.10.2016

Am kommenden Wochenende starten die Marktoberdorfer Schachspieler mit den Mannschaftskämpfen auf Kreis- und Schwabenebene in die neue Saison.


Jubiläumspokal

05.10.2016

Das erste Schachturnier in der noch jungen Saison – der Jubiläumspokal des Marktoberdorfer Vereins – hat einen erwartungsgemäßen Sieger.


Positiver Saisonauftakt im Freundschaftsspiel gegen Peting

25.09.2016

Ein knapper Erfolg im Freundschaftsspiel gegen den Schachklub Peiting verschaffte den Oberdorfer Brettstrategen einen guten Start in die neue Saison.

Seit 60 Jahren ein Ehepaar

25.09.2016

Unsere Ehrenmitglieder Emmi und Luwdig Bräu feierten Ihre Diamantene Hochzeit. Herzlichen Glückwunsch vom ganzen Schachklub! Mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung hier ein Abdruck des entsprechenden Zeitungsartikels:

Mit einer Bergmesse am Walmendinger Horn im Kleinen Walsertal feierten Emmi und Ludwig Bräu aus Görisried mit ihrer ganzen Familie ihre Diamantene Hochzeit.

 

emmi_ludwig_60.jpg

Bürgermeisterin Thea Barnsteiner
(links) gratulierte dem Jubelpaar
Emmi und Ludwig Bräu aus Görisried.

Neue Zahlen

11.09.2016

 

Mit der Auswertung aller Einzel- und Mannschaftsergebnisse der vergangenen Saison sind sämtliche Turniere in die Deutsche Schachwertungszahl eingeflossen. Damit haben sich beim Schachklub Marktoberdorf auch wieder – meist – erfreuliche Veränderungen ergeben.

 

Mit der Aktivierung des bisherigen passiven Mitglieds Dr. Patrick Stiller hat der einheimische Verein eine neue Nummer eins bekommen, die im kommenden Jahr erstmals die Turnierschachmannschaft verstärkt. Er führt die Rangliste mit 2150 Zählern vor dem Tiroler Reinhold Jenul, der durch seine konstante Mannschaftsleistung auf 2103 kletterte, und Spitzenbrettspieler Martin Ruprecht (2077) an. Dicht gedrängt hinter diesem Trio folgen die weiteren Zweitausender, Marco Stein (2015), Hans Brugger (2014) und Dr. Thomas Bacherler (2009) vor Heiko Pensold (1980), Hermann Hipp (1866) und Moritz Jankowski (1859). Mit Martin Felser (1794), Roland Wagner (1793), Florian Nusser (1783), Günter Riedl (1771), Dr. Peter Menzinger (1765) sowie Dr. Tobias Klug (1753) ist die Gruppe über 1750 Zählern ebenfalls stark vertreten. Bester Senior ist Ludwig Bräu aus Görisried (1706), beste Dame seine Frau Emmi Bräu (1308), während der Nachwuchs von David Kiupel (958), Arne Kneisel (880) und Koray Yilmaz (844) angeführt wird. (Bericht: Hans Brugger)


aktuelle Artikel : 272
Seite : previous_img  33 / 55  next_img
Powered by CMSimpleRealBlog
Seitenanfang nächste Seite »

Powered by CMSimple| Template: ge-webdesign.de| Login