Neues

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59]
aktuelle Artikel : 293
Seite : previous_img  52 / 59  next_img

Fünfte Runde Blitz- und Viertelstundenturnier.

03.04.2015

Das fünfte Blitzturnier konnte Dr. Patrick Stiller überzeugend mit 5/5 Punkten für sich entscheiden. Im fünften Viertelstundenturnier siegte Dr. Thomas Bacherler ebenfalls souverän und gab nur einen halben Zähler ab. Details können wie immer unter "Turniere und Ergebnisse" eingesehen werden.

Bayerische Schulschachmeisterschaft

25.03.2015

Der Gewinn der schwäbischen Schulschachmeisterschaft in der Wertungsklasse IV bescherte den Schülern des Marktoberdorfer Gymnasiums die Fahrkarte auf Landesebene. Zusammen mit Jugendleiter Moritz Jankowski schlug sich das Quartett mit Jürgen Osterrieder (Brett eins), Moritz Oberhofer (Brett zwei), David Kiupel (Brett drei) und Lucas Pinder-Browne (Brett vier), bei ihrer ersten Teilnahme auf diesem hohen Niveau beachtlich: Rang fünf unter den zehn besten qualifizierten Unterstufenteams in Bayern!

Bayerische Mannschaftsblitz

25.03.2015

 

fcbayern_orig.jpg


Zum Lesen bitte den Artikel anklicken...


Vorletzte Runde Mannschaftskämpfe

16.03.2015

 

Am vorletzten Spieltag der Punktspielserien haben sich für die Marktoberdorfer Schachmannschaften die ersten richtungweisenden Entscheidungen ergeben. Während sich die erste Mannschaft durch die erste Saisonniederlage endgültig aus dem nur noch theoretisch möglichen Aufstiegskampf verabschiedete, lieferten die übrigen drei Teams zwei Siege und eine Punkteteilung ab und sorgten damit insgesamt für ein positives Bild.

SK Marktoberdorf bester Verein beim Schachopen in Bad Wörishofen

15.03.2015

Mit einer tollen Gesamtleistung haben die Marktoberdorfer Brettstrategen beim großen Schachfestival in Bad Wörishofen eindrucksvoll Masse und Klasse bewiesen. Sie erhielten dafür den heuer erstmals ausgelobten Geldpreis für den besten Verein  mit den meisten Punkten im offenen Turnier.

 

woerishofen_2015_stein.jpg

Marco Stein (links im Bild) nutzte als Einwohner der Kurstadt den Heimnimbus und war erfolgreichster Marktoberdorfer Schachspieler in Bad Wörishofen mit einem Remis gegen Großmeister Skembris.

aktuelle Artikel : 293
Seite : previous_img  52 / 59  next_img
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59]
Powered by CMSimpleRealBlog