Schachklub Marktoberdorf e.V.

* * * * * * *

Jahreshauptversammlung

22.07.2022

Von erfreulichen Finanzen berichtete Kassier Günter Riedl, der somit keine pandemiebedingten Einschnitte hinnehmen musste. Erfreulich war auch das Abschneiden der vier Erwachsenenmannschaften, die zwei erste und zwei dritte Plätze erreichten und damit überaus positive Akzente setzen konnten. Auch bei den Einzelwettbewerben gab es durch Jugendspieler Simon Brunauer Tolles zu vermelden: Der Nachwuchsspieler gewann sowohl das U14-Open in Jedesheim als auch die schwäbische Blitzmeisterschaft seiner Altersklasse. Vereinsintern gab es mit Dr. Patrick Stiller einen Dominator bei allen Turnieren und Disziplinen.

 

Ein besonderer Höhepunkt war jedoch die Ehrung von verdienten Mitgliedern:

 

Roland Wagner                40 Jahre                Aktiv und Funktionär (Schriftführer)

Martin Ruprecht               40 Jahre                Aktiv und Funktionär (2.Vorsitzender)

Heiko Pensold                  15 Jahre                Aktiv

 

Als Ausblick für die kommenden Monate wurde anlässlich des diesjährigen Jubiläums eine besondere Attraktion ins Auge gefasst. Ein starker Großmeister soll dabei nach Marktoberdorf kommen und gleichzeitig „simultan“ gegen möglichst viele Akteure antreten. Darüber hinaus ist eine T-Shirt-Aktion „75 Jahre Schachklub Marktoberdorf“ sowie ein gemeinsamer Abend aller Mitglieder geplant. Es bleibt zu hoffen, dass Corona diesem Vorhaben insgesamt keinen Strich durch die Rechnung macht – so der Vorsitzende, Johann Fischer, in seinem Schlusswort.

 
Powered by CMSimpleRealBlog
nach oben